Pressemitteilung

Starke Bilanzkennzahlen und exzellente Kundenorientierung zahlen sich aus

Siegel ASSEKURATA ALTE OLDENBURGER

ALTE OLDENBURGER zum 19. Mal mit bestmöglicher Bewertung im
Assekurata-Rating

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG das 19. Mal in Folge in ihrem jährlichen Rating mit dem bestmöglichen Urteil „A++ = Exzellent“ ausgezeichnet. Damit ist das Vechtaer Unternehmen der einzige private Krankenversicherer in Deutschland, welcher dieses Spitzenergebnis seit 19 Jahren ununterbrochen erzielen konnte.

„Die ALTE OLDENBURGER positioniert sich seit Jahren als serviceorientierter Qualitätsversicherer und hebt sich dadurch deutlich vom Markt ab. Neben einem exzellenten Kundenservice weist das Unternehmen Jahr für Jahr starke Bilanzkennzahlen aus, die sich regelmäßig oberhalb der Benchmark des Marktes befinden“, so Dr. Reiner Will, Geschäftsführer der Assekurata.

Die Assekurata untersucht neben der Kundenorientierung die Teilqualitäten „Sicherheit“, „Erfolg“, „Beitragsstabilität“ und „Wachstum/Attraktivität im Markt“. Hier erzielt die ALTE OLDENBURGER ebenfalls fast ausnahmslos exzellente Beurteilungen. So ist z. B. der stabile Beitragsverlauf in der Vollversicherung ein wesentliches Verkaufsargument für den Krankenversicherer und schlägt sich in den kontinuierlichen Zuwächsen im Vollversicherungsbereich nieder. Während im Gesamtmarkt seit sieben Jahren in Folge ein Bestandsabrieb festzustellen ist, gewinnt die ALTE OLDENBURGER ununterbrochen Vollversicherte hinzu.

„Jedes Jahr erwarten wir mit Spannung das Ergebnis des Assekurata-Ratings. Eine solch besondere Bewertung über die Jahre zu halten, freut uns ungemein und macht uns immer wieder von Neuem stolz. Wir sehen die Ergebnisse als Bestätigung unserer Geschäftspolitik und Stärkung unserer Wettbewerbsposition“, so Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der ALTE OLDENBURGER.

PDF Download

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Kühling

Pressesprecherin
E-Mail: sandra.kuehling@alte-oldenburger.de
Telefon: 04441 905-155
Fax: 04441 905-5155

 

 

zurück