Pressemitteilung

Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung als „TOP AUSBILDUNG“ ausgezeichnet

Siegelübergabe

Die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung aus Vechta erhält von der Industrie- und Handelskammer Oldenburg für ihre Ausbildungstätigkeit das Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG". Damit ist sie das 22. Unternehmen im IHK-Bezirk, das diese Auszeichnung erzielt.

Am Mittwoch, den 06.01.2021, überreichte der Leiter des Geschäftsbereichs Bildung der IHK, Stefan Bünting, den Ausbildungsleitern Ulrich Jaksch und Stefan Macke eine Urkunde, die sie stellvertretend für die ALTE OLDENBURGER entgegennahmen.

Zur Erlangung dieser Auszeichnung prüft das Audit-Team der IHK den gesamten Ausbildungsprozess des Unternehmens anhand eines umfangreichen Fragenkatalogs. Dieser orientiert sich an einem 5-Phasenmodell und umfasst die Bereiche Ausbildungsmarketing/Recruiting, Start in die Ausbildung, Organisation/Durchführung der Ausbildung, Prüfung und Abschluss der Ausbildung sowie die Personalentwicklung im Unternehmen. Neben dem Fragenkatalog wurden die Qualitätskriterien der Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER zusätzlich vor Ort in persönlichen Gesprächen mit dem Vorstand, allen Ausbildungsbeauftragten und den Auszubildenden selbst beurteilt.

PDF-Download

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Kühling

Pressesprecherin
E-Mail: sandra.kuehling@alte-oldenburger.de
Telefon: 04441 905-155
Fax: 04441 905-5155

 

 

zurück