Pressemitteilung

ALTE OLDENBURGER erneut „exzellent“

ALTE OLDENBURGER zum 23. Mal mit bestmöglicher Bewertung im Assekurata-Rating

ASSEKURATA Siegel 2023 ALTE OLDENBURGER

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG das 23. Mal in Folge in ihrem jährlichen Rating mit dem bestmöglichen Urteil „A++“ (exzellent) ausgezeichnet. Damit ist das Vechtaer Unternehmen der einzige private Krankenversicherer bundesweit, der seit 23 Jahren ununterbrochen dieses Spitzenurteil erreichen konnte.

„Die ALTE OLDENBURGER zeigt über die Jahre hinweg eine ausgezeichnete Erfolgslage mit starken Bilanzkennzahlen, die über dem Marktdurchschnitt liegen. Davon profitieren auch die Versicherten des Unternehmens. So wird neben der Erfolgslage auch die Beitragsstabilität zum wiederholten Mal mit dem Spitzenurteil „Exzellent“ bewertet“, erklärt Dr. Reiner Will, Geschäftsführer der Assekurata.

Das Gesamtrating setzt sich aus den Ergebnissen der fünf Teilqualitäten „Kundenorientierung“, „Sicherheit“, „Erfolg“, „Beitragsstabilität“ und „Wachstum/Attraktivität im Markt“ zusammen, die aus Kundensicht zentrale Qualitätsanforderungen an ein Versicherungsunternehmen darstellen. Die verschiedenen Teilqualitäten fließen in unterschiedlicher Gewichtung in das Gesamtergebnis ein. Die ALTE OLDENBURGER erreicht in den Teilqualitäten „Sicherheit“, „Erfolg“ und „Beitragsstabilität“ eine exzellente Beurteilung und kann damit, wie auch in den anderen Kategorien, die ausgezeichnete Leistung des Vorjahres bestätigen. Besonders positiv wird auch der konstante Bestandsanbau in der Vollversicherung bewertet. Die „sehr gute“ Kundenorientierung bestätigt den Ansatz des Versicherers, nicht auf ein Callcenter, sondern auf persönliche und kompetente Ansprechpartner zu setzen.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Unternehmen auch in diesem Jahr wieder die höchste Auszeichnung im Assekurata Unternehmensrating erzielen kann. Das tolle Ergebnis bestätigt unsere Unternehmenspolitik und stärkt nachhaltig unsere Wettbewerbsposition. Vor allem ist es aber auch ein Beleg für die Leistungs- und Servicebereitschaft unserer Mitarbeitenden“, freut sich Manfred Schnieders, Vorstandsvorsitzender der ALTE OLDENBURGER.

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Kühling

Pressesprecherin
E-Mail: sandra.kuehling@alte-oldenburger.de
Telefon: 04441 905-155
Fax: 04441 905-5155

 

 

Zurück